We need to dream

They do not know that the dream is a constant in life. They do not know                     
that the dream is wine, its fizz,it’s yeast. It’s an eager and vivacious                          
small animal with a pointy nose hat pries through everything in a                         
perpetual motion. They do not know that the dream is canvas and                                 
color and brush. They do not know nor even dream that dream                                   
commands life. When a man or woman dreams, the world leaps                            
and moves forward like a colorful ball in the hand of a child. (António Gedeão)                                     

Without our dreams we can't develop and be our ideal self,  just the person that follows othes expectations. Sounds like a hollow life, like an puppet on a string. If you want to develop your ideal self, give us a call or write an email to coaching@re-act-online.at

puppy ball.png

 

Sie wissen nicht, dass der Traum eine Konstante im Leben ist. Sie wissen nicht
dass der Traum ein guter Wein ist mit Sprudel und Schaum. Er ist ein eifriges und
lebhaftes, kleines Tier mit einer spitzer Nase, das einen ständig und unaufhörlich anstößt.
Sie wissen nicht, dass der Traum eine Leinwand ist mit Farbe und Pinsel.
Sie wissen nicht, ja können es sich nicht einmal erträumen, dass der Traum das Leben
bestimmt. Wenn ein Mann oder eine Frau träumen, springt die Welt und bewegt sich ein Stück weit weiter, wie ein farbenfroher Ball in der Hand eines Kindes. (Freie Übersetzung)

Ohne unsere Träume können wir nicht unser ideales ICH entwickeln und es leben, sondern sind eine Person, die nur die Erwartungen anderer erfüllt. Klingt nach einem leeren und dumpfen Leben, wie jenes einer Marionettenpuppe. Wenn sie ihr ideales ICH entwickeln wollen, dann rufen sie uns an oder schreiben sie uns eine E-Mail an coaching@re-act-online.at

RE-ACTKommentieren